9 Feb

Chiliz geht eine Partnerschaft mit Bitcoin Future ein

Chiliz (CHZ) geht eine Partnerschaft mit Enjin (ENJ) ein, um Sport- und Unterhaltungssammlungen zu schaffen

Enjin (ENJ), ein Blockkettenprojekt zum Aufbau eines dezentralisierten Ökosystems für das Glücksspiel, gab diese Woche die Partnerschaft mit Chiliz (CHZ) bekannt, einem neuartigen Blockkettenprojekt bei Bitcoin Future, das sich auf die Tokenisierung sowohl des Sports als auch der traditionellen Sportindustrie konzentriert.

Blockkettenprojekt bei Bitcoin Future

Wir freuen uns, unsere neue Zusammenarbeit mit @Chiliz zu teilen, um Sammlerstücke für die Liste der prominenten Partner von @socios sports & esports zu erstellen, darunter Juventus, Paris Saint-Germain, Atlético de Madrid & Dota 2 Champions OG

Warum gibt es die Partnerschaft?

Laut der Ankündigung wird sich die Zusammenarbeit auf die Schaffung von digitalen Sammlerstücken mit Markencharakter für die Sport- und Unterhaltungsindustrie über die Enjin-Mine ERC-1155 konzentrieren. Diese Sammlerstücke werden laut Bitcoin Future dazu beitragen, das Engagement der Fans auf Socios.com und seiner App zu fördern.

Zu den Partnern von Socios.com, die die NFTs von Enjin erhalten werden, gehören die großen Fußballvereine Juventus, Paris Saint-Germain, Atlético Madrid, Galatasaray, A.S. Roma, West Ham, Independiente und der Dota-2-Champion OG.

„Anfang dieses Jahres haben wir einen Plan zur Verbesserung und Erweiterung des Nutzens von CHZ im Jahr 2020 und darüber hinaus angekündigt. Wir freuen uns, mit Enjin, dem weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich, zusammenzuarbeiten, um diesen Plan zu verwirklichen“, sagte Alexandre Dreyfus, CEO von Chiliz und Socios.com. „Wir werden auch lizenzierte Sammlerstücke in limitierter Auflage auf den Markt bringen und die clubspezifischen Belohnungen und Erfahrungen, die über Socios.com angeboten werden, in Tokios verewigen. Wenn zum Beispiel einer unserer Partnerklubs in seiner jeweiligen Liga triumphiert, können wir einzigartige Wertmarken zur Feier des Sieges sowie Wertmarken zur Feier von Spielerleistungen oder saisonalen Fußballpreisen herstellen.

„Geschmiedet in der digitalen Unterhaltung, bietet das Enjin-Ökosystem unglaubliche Möglichkeiten für fast alle Branchen und Anwendungen“, fügte Enjin-CEO Maxim Blagov hinzu. „Als eine der frühesten Formen der Unterhaltung passt Sport perfekt zu unserer Marke und zu unserer wachsenden Sammlung von Anwendungsfällen der Blockketten-Gamifikation“.